Der 1. Dezember kann kommen ...

... ich habe heute zwischen Kind und Kegel, zwischen Umbau und Einbau, zwischen Ein- und Verkauf die Adventskalender fertig gestellt. Unglaublich, denn sonst habe ich die Überraschungen vor dem 30. November nie komplettiert.

Leider fehlten mir einige Papiertüten und kurzum habe ich die restlichen aus Stoff genäht.











Morgen werde ich die Weihnacht- Dekoration vom Dachboden hervorbringen,
und diese in der Wohnung verteilen. Hoffentlich bekomme ich auch alles voreinander, denn es liegt noch ein Zahnarzt-Besuch an, der Elektriker kommt und ich wollte noch frische Kränze kaufen. Außerdem muss bis Freitag das Zimmer für Leni gestrichen und bemalt sein, denn der Teppich für die obere Etage wird geliefert und verlegt.



Kommentare

  1. sehr schön sind sie geworden deine adventskalender-tüten.
    na, da hast du ja morgen einiges auf dem programm!
    drück dir die daumen das du alles schaffst.
    liebe grüße tina (frau apfel-baeckchen)

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine Pracht! Wahnsinn, sieht wirklich toll aus! Und ich finde es schön, daß auch ein paar Beutelchen genäht sind. Und das muß ja auch so, stimmts??

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hi, Sandra !
    Bin hier grad eben reingestolpert, einen wunderschönen Blog hast Du !
    Dein Adventskalender ist einfach ein Traum !
    Werd Dich mal verlinken, wenn ich darf ?
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  4. ein sehr schöner kalender.
    da steckt bestimmt viel arbeit drin.
    und viel süßes. :-)

    ich habe dein posting verlinkt und ein foto in meinem blog veröffentlicht.
    ich hoffe, du bist einverstanden.

    liebe grüße, doro.

    AntwortenLöschen



Hallo liebe Leser, Freunde, Bekannte, Familie ...

Vielen DANK, dass Ihr auf meinem Blog kommentiert ! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von Euch !
Ich versuche stets auf jede Frage zu antworten und mich am Kommentarverlauf zu beteiligen, jedoch verschlingt das Leben hinter den Kulissen von Lila-Lotta auch seine Zeit ! Bitte habt Verständnis, wenn ich mal nicht antworte, oder auch Kommentare nicht direkt in Kenntnis genommen habe. Ich gebe auch mein bestes, selbst viele Blog zu verfolgen.

Ihr macht mir so viel Spaß und ich bin stolz so viele nette Leser zu haben. Das gilt natürlich auch an alle stillen Leser.

Herzliche Grüße,
Sandra