Donnerstag, 14. Januar 2010

Zurück...

... in diesem Jahr mit vielen Ideen und gut erholt aus dem Ski-Urlaub. Wir waren nach Weihnachten in Saalbach ( Österreich ) und haben dort Silvester gefeiert. Wortwörtlich sind wir ins neue Jahr gerutscht und unsere Jungs haben das erste mal die Ski-Schule mit Erfolg besucht.
Lenis Schlitten hat somit auch einige Kilometer auf dem Tacho, denn sie ist noch zu klein für die Ski-Schule und ist mit mir die ganze Woche, Tag für Tag sämtliche Hügel herunter gerodelt.








Lucas und Léon auf den Brettern die die Welt bedeuten.
Obwohl ich am ersten Tag dachte, dass es nun nicht wirklich jeder
man(n) Sache ist ...
war ich doch am nächsten Tag total begeistert wie gut sich die Jungs auf so einem Hügel machen.






Am letzten Tag war ich dann so stolz und begeistert, weil unsere Jungs in ihrer Gruppe beim großen Rennen den 2. und den 3. Platz erbeutet haben.


"Sehn wir doch das Große aller Zeiten"
 





Leni mit Bob :









Jetzt sind die Jungs pistentauglich und freuen sich auf das neue Abenteuer,  "Ski-Schule
Teil 2" in den Osterferien.

Die Weihnachts-Ausschmückung  habe ich auf dem Dachboden gut verpackt und gleich
in Richtung Frühling dekoriert.


Hyazinthen


und dazu weisse Rosen.



Orchideen dürfen nie fehlen !



Zu meinem neuen Steckenpferd hatte ich auch ein wenig Zeit und habe mich von :
luzia pimpinella inspirieren lassen und diese Kerlchen genäht



und mein Stoff-Depot aufgefrischt











Kommentare:

  1. ich war auch schon mal in saalbach hinterklemm dort ist es wirklich sehr schön. wir haben unseren skiurlaub noch vor uns.
    unser großer besucht dann auch wieder eine skischule und ich bin auch immer wieder begeistert wie schnell die kleinen lernen und doch so unbeschwert den berg oder hügel herunterdüsen. echt toll! auch eure leni ist ja eine süße maus!
    liebe grüße
    tina (fr. apfel-baeckchen)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tina,
    wo geht es dieses Jahr denn hin ? Wir fahren in den Osterferien nochmals nach Saalbach. Und wenn alles gut geht, kommen meine Eltern mit. Dann kann ich auch auf die Piste.
    Winterurlaub ist genauso schön wie Urlaub am Strand, insbesondere wenn genug Schnee liegt.
    Liebe Grüsse
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. dieses jahr geht es nach obersdorf.
    wir hoffen das wir da genug schnee haben-daumendrück!aber so wie es gerade aussieht wird es reichen.
    bin früher auch auf der piste gewesen kann aber aus gesundheitlichen gründen nicht mehr fahren--schade marmelade!!
    ich finde auch das winterurlaub was ganz besonderes ist.an ostern haben wir meistens schön wieder mit dem winter abgeschlossen. da freu ich mich schon auch wieder auf sonne und warme temperaturen.
    lg fr.apfel-baeckchen

    AntwortenLöschen



Hallo liebe Leser, Freunde, Bekannte, Familie ...

Vielen DANK, dass Ihr auf meinem Blog kommentiert ! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von Euch !
Ich versuche stets auf jede Frage zu antworten und mich am Kommentarverlauf zu beteiligen, jedoch verschlingt das Leben hinter den Kulissen von Lila-Lotta auch seine Zeit ! Bitte habt Verständnis, wenn ich mal nicht antworte, oder auch Kommentare nicht direkt in Kenntnis genommen habe. Ich gebe auch mein bestes, selbst viele Blog zu verfolgen.

Ihr macht mir so viel Spaß und ich bin stolz so viele nette Leser zu haben. Das gilt natürlich auch an alle stillen Leser.

Herzliche Grüße,
Sandra