Februar 2010 ~ Lila-Lotta

Mittwoch, 24. Februar 2010

Marienkäfers ...





..neue Kleider. Lilli hat sich nicht für das süße Grüne entschieden sondern es sollte rosa oder rot sein. Auch eine sehr gute Wahl. Bei dieser Zuckertüte habe ich auf Wunsch mit zwei verschiedenen Stoffe gearbeitet. Auch eine schöne Wahl.
Vielleicht wiederhole ich das mal mit einer anderen Tüte, wenn mir am Wochenende etwas Zeit bleibt zwischen Geburtstagsfeier-Vorbereitungen für meine Jungs, die am Montag 8 Jahre jung werden, und Muffins-Produktion.

Glückskäfer für Lilli





Montag, 22. Februar 2010

Glücksboten ...

... auf der Zuckertüte. Ein grosser und freundlicher  Marienkäfer  sitzt mitten auf der Tüte und ein kleiner auf dem Kranz, den ich diesmal gerne mit Stoff beziehen möchte.







Über den Wolken...


... mit Rekrut Jannick. Ich habe meinen Entwurf in eine meiner schönsten Tüten umgesetzt. Von einer sehr netten Käuferin habe ich ein Foto von ihrer Tochter von der Einschulung bekommen, was mich total gefreut hat. (bitte um Verständnis, dass ich diese Bilder hier nicht veröffentliche) Trotzdem würde ich mich sehr freuen, wenn ich ab und zu einige Fotos von der Einschulung, natürlich mit der Zuckertüte im Arm bekommen würde.

Pilot- Jannick ist auf Kurs in meinen Shop und kann gerne zu einen Schulanfänger fliegen. 










 Pirat Rumpumpeldirk ist schon im Dawanda-Shop gestrandet.








Ich freue mich auf eine kreative Woche und wünsche einen schönen Tag !






Freitag, 19. Februar 2010

Zuckertütenfest

Für viele Schulanfänger darf ich mit der Herstellung von Zuckertüten schon jetzt den Schulanfang versüßen. Ich bin überrascht wie viele sich schon gemeldet haben, damit ich  Wunsch-Schultüten herstelle. Von Meerjungfrauen bis hin zu Flugzeuge über Ritter und Dinos sind gefragt denn je. 
Wobei mir das Herstellen von individuellen Tüten sehr viel Spass macht. Vor allem wenn
die I-Dötzken sich ein Motiv aussuchen dürfen.
Bei jeder Basteln-Aktion gehen mir viele Ideen durch den Kopf, und am Liebsten würde ich gleich alles umsetzen, doch kaum habe ich damit begonnen, Schultüten für Jungs in meinem Shop aufzurüsten, klopft jemand wieder an und hat eine Bestellung mit ganz bestimmten Vorstellungen . Was natürlich toll ist, weil ich dann meine Ideen direkt mit einbauen kann.
Dieses Wochenende nehme ich mir Zeit und gestalte für männliche Rekruten, einige Seeräuber und Piraten.

Für den Pilot Yannick habe ich hier einen Entwurf :


der Kranz wird mit Fähnchen bestückt, 


und hier die Stoffauswahl mit rote Holzbuchstaben.



Ritter Kippelklaus  der heute in diesen Shop 
stiefelt hat viele kleine niedliche Details .






Rotkäppchen Ida ist auf der Reise mit einen Korb voll Äpfel...
...und hoffentlich bald eingetroffen.




Die Zuckertüte für Ava habe ich gestern bis spät noch fertiggestellt.
Entwurf:


Tadadaaa ....



Fräulein Antje-Meermaid und Nixe-Zappelhilde
warten noch auf ihre Tüte,



und zwischendurch bleibt immer noch ein bisschen Zeit für schöpferische 
Lektüren.




Leni macht der ganze Zuckertüten-Zirkus dösig und hat sich ein neues Schlafdomizil auf dem neuen Sofa eingerichtet.







Donnerstag, 11. Februar 2010

Happy, Happy, Happy ...

... Peppy !  Leni ist heute 3 





 und stolze Besitzerin einer Villa. Frida ist auch schon eingezogen und im Kindergarten sind alle mit Muffins  versorgt. 





Heute werde ich alle Vorbereitungen für die grosse Party erledigen. Und den Rest vom Tag wird gefeiert. 






Dienstag, 9. Februar 2010

Wer macht sich schon am Samstag...

... auf den Weg zu IKEA ? Wir ! Und 10.000 andere Leute auch ...
Es war die Hölle, aber wir hatten nach gefühle 20 Stunden Kauf-Kampf-Schlacht alle Teile, die ich fein auf meiner IKEA-Einkaufsliste hatte in zwei Autos verteilt. 
So gegen 23.oo Uhr hatten wir alle Platten, Bretter , Schrauben verbaut und waren doch sehr überrascht, 
wie schnell das ganze Prozedere fertig im Raum stand.
Heute war der Schreiner da, der die Fensterbänke noch eingebaut hat, der Fliesenleger der noch die Dehnungsfuge aufgefüllt hat, der Elektriker hat noch die Lampen an die Balken befestigt und mit Strom versorgt, das Sofa wurde geliefert und für den letzten Schliff, damit es auch wohnlich aussieht war ich zuständig.

Und hier das Resultat wochenlanger Planung :














Einige Dekorationen fehlen noch, aber ich warte bis mir was schönes über den Weg läuft...
Für Lenis Kaufladen "Frida´s Leckereien" hatte ich auch noch Zeit.




Ganz fertig ist er aber noch nicht, es fehlen noch kleine Schilder auf den Schubladen.

Freitag, 5. Februar 2010

Noch 6 Tage dann ...


...wird Leni ( Muckilinchen) 3 Jahre.  Wenn ein Geburtstag vor der Tür steht schaue ich mir die Foto-Alben meiner Kinder an. Und kann es kaum glauben wie die Zeit vergeht ...



Leni hat sich ein Puppenhaus gewünscht für ihre kleine Maus "Frida" der ich jeden Abend einen Schlafanzug ankleiden muss, Leni gibt ihr einen Kuss und dann kommt sie in die Schachtel die auf dem Nachttischen steht.
 Ich freue mich schon auf die grossen Augen von Leni, wenn "Frida" am Donnerstag eine
 4 Zimmer Villa bekommt mit einem Bad, Wohnzimmer, Küche und ein Schlafzimmer.

Kinder-Geburtstage sind einfach nur schön ...


Donnerstag, 4. Februar 2010

Knöpfe und Rosen auf Vorrat

Weil ich für die Zuckertüten kleine Rosen brauche und mit Fimo diese schnell herstellen kann, habe ich mich einen Abend hingesetzt und geknetet. 
Dabei habe ich auch einige Deko-Knöpfe hergestellt.