Sonntag, 3. Juni 2012

Cala Pulpo DIY ...



... zusätzlich zu der Cala Magdalena und der Cala Aurora Stickserie habe ich euch eine Anleitung für eine Pulpo Applikation erstellt. Manche haben keine Stickmaschine oder auch noch nie eine Applikation aufgenäht...
Deswegen alles Schritt für Schritt, damit es auch jeder nachmachen kann. Benötigte Hilfsmittel/Bezugsquellen :
Schnittmuster 1+2 und Vorlage ( siehe unten ) 
Schere/Skalpell/Tupfer
Nadeln
Bleistift ( 6B) 
Stoff/Stoffreste
Nähgarn 
Bügeleisen und -brett
VLIESOFIX- ein durchscheinendes Papier mit gummierter Abseite ODER Textilkleber 
( ich zeige euch gleich beide Varianten )
Vlieseline-Fixierstickvlies - zum Stabilisieren
Textilfarbe ( erhältlich bei PeppAuf.de)
Papier+Drucker ;) 

Die Schnittmuster 1+2 und die Stoff-Vorlage in D4 oder 100% ausdrucken und bitte keine Seitenanpassung auswählen!
Es sei denn, ihr möchtet eine etwas kleinere Pulpo-Applikation haben.


 Alle Motiv-Teile : Körper A, Arme B,C,D,E und Kopf F ausschneiden 
( am schnellsten geht es mit einem Skalpell )

Die Stoff-Vorlage und die Schnittmuster 1+2 sind spiegelverkehrt, damit ihr beim Übertragen der Motiv-Teile auf den Stoff auch alle Hilfslinien und den Fadenlauf gut im Blick habt ;) 

Alle Motiv-Teile auf die Vlieseline mit Bleistift übertragen. (NICHT auf der beschichteten Seite) 


Die Fadenläufe sollten bei Stoffen mit großem Muster parallel sein.

Die Vlieseline mit der beschichteten Seite auf die linke Seite des Stoffes legen. Dann bei trockener Hitze das Bügeleisen mit Druck 5-6 mal ganz langsam über jede Stelle gleiten lassen, so dass die Hitze an allen Stellen ca. 8 Sekunden einwirken kann.
Bügeleinstellung : Wolle !
Nach dem Fixieren etwa 20 Minuten flach liegen lassen ...

Wer jetzt VLIESOFIX zur Hand hat, bügelt ohne Dampf diese mit der rauen Seite auf die Vlieseline.
Bügeleinstellung : Wolle 


 Fünf Minuten trocknen lassen.


Alle Motiv-Teil exakt ausschneiden und wie auf der Stoff-Vorlage nach der Reihenfolge zurecht legen.


Trägerpapier abziehen und die Motiv-Teile :Arm B und Arm D ( blau gestrichelt ---------- ) mit der beschichteten Seite auf ein Kleidungsstück, Decken, 
(Strand)Taschen Sets usw. auflegen, wie in der Vorlage zusehen.
Zur Kontrolle lege ich den Körper A immer mit auf, so sehe ich die genaue Position der Arme


Mit leichtem Druck Schritt für Schritt - ca. 10 Sekunden/Stelle aufdrücken. 
Laßt die Teile immer nach dem Fixieren etwa 5 Minuten flach liegend auskühlen, damit sich die Haftung stabilisieren kann.


... und die Konturen mit Zick-Zack-Stich oder einem Geradstich mit ca. 2mm Abstand zur Kontur umranden.


 Jetzt die Motiv-Teile Arm C und Arm E ( grün gestrichelt ----------) auf die richtige Stelle legen. 
Zur Kontrolle lege ich den Körper A immer mit auf, so sehe ich die genaue Position der Arme


Aufbügeln und umnähen.


 Jetzt der Körper A auf die richtige Stelle ( rot gestrichelt -----------) aufbügeln und umranden.


Zum Schluß den Kopf F aufbügeln und umranden.


 Die Augen können mit Textilfarben und -stiften gestaltet werden.
Knöpfe eignen sich auch für Augen oder ihr nehmt Flockfolie zum Aufbügeln.



 Wenn ihr Textilfarbe benutzt, dann zeichnet euch grob mit Bleistift ein paar Hilfslinien auf den Stoff.


Für Frau Pulpo eine hübsche Häkelblume mit Knöpfchen und Herrn Pulpo ( s.u.)
einige aufgenähte Saugnäpfe.
Lasst beim Schmücken der Pulpos eurer Kreativität freien Lauf ... 

Jetzt zeige ich euch noch die Textilkleber Variante : 

Alle Motiv-Teile auf die Vlieseline mit Bleistift übertragen. 
(NICHT auf der beschichteten Seite)
Die Vlieseline mit der beschichteten Seite auf die linke Seite des Stoffes legen. Dann bei trockener Hitze das Bügeleisen mit Druck 5-6 mal ganz langsam über jede Stelle gleiten lassen, so dass die Hitze an allen Stellen ca. 8 Sekunden einwirken kann.
Bügeleinstellung : Wolle !
Nach dem Fixieren etwa 20 Minuten flach liegen lassen ...


Alle Motiv-Teile : Körper A, Arme B,C,D,E und Kopf F wie oben beschrien in der Reihenfolge auf dem Kleidungsstück mit Textilkleber fixieren... 


...und aufnähen. 


Bitte nur Textilkleber-Tröpfchen auf die Motiv-Teile geben und festkleben. 



Schmücken und fertig  :) 


Schnittmuster 1+2 und Vorlage  in einem neuen Fenster öffnen und als D4 Format drucken ! 




Ab einer verkauften Stückzahl von 10 Stück bedarf es der schriftlichen Genehmigung. Für eventuelle Fehler in der Anleitung kann ich keine Haftung übernehmen.

Ich wünsche euch viel Freue an "Cala Pulpo" !
Wenn ihr Fragen oder Anregungen habt, sendet mir bitte ein  Mail an :
sandras.lilalotta@googlemail.com 
oder 


Das Bild dürft ihr euch gerne mitnehmen und zurück auf meinen Lila-Lotta Blog verlinken.
Danke ! 

Damit dieser Post auch einer meiner längsten wird, habe ich noch drei Beispiele angehängt.







Das Schnittmuster Malina/Lina ist von Claudi ( Frau Liebstes ) und die Stickserie Cala Magdalena und Cala Aurosa
ist bei HUUPS! erhältlich. 

Das Webband Cala Mario ist bei Farbenmix erhältlich. 








Kommentare:

  1. liebe sandra, das ist ja wieder einmal herzallerliebst, danke für diese tolle anleitung und die druckvorlage, das probier ich bestimmt auch aus!
    ganz liebe sonntagsgrüße aus wien,
    andrea

    AntwortenLöschen
  2. boorrr genial...hammerstark...mega...ich geh ab ...vielen dank für das DiY...mein gott ich bin fertig

    glg

    AntwortenLöschen
  3. booooooah - SANDRA !!!!!
    was für eine mühe ...wunderschön,danke dafür und tolle bilder!!!!
    ....aallerliebsten gruss
    crisl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Cris,
      vielen Dank ! Ich habe es schon gelesen, ihr habt Kölle besucht ... :)
      Das nächste Mal bin ich auch dabei ;)
      Herzliche Grüße,
      Sandra

      Löschen
  4. Ui, super, vielen, vielen Dank für die tolle Vorlage!

    Liebes Grüßle
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Oh wow! Suuuuper süß sehen Deine Shirts und das Kleidchen aus. Ich bin verliebt :)

    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sandra,
    vielen Dank für die tolle Anleitung. Habe mir das Schnittmuster schon ausgedruckt und nehme das Bild zum Verlinken mit.

    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für die ausführliche Anleitung!
    Der Schritt mit der Stickvlieseline war mir unbekannt, aber das werde ich bei der nächsten Applikation mal ausprobieren. Deine Vorlage macht sich sicher gut auf einer Strandtasche.

    LG
    Petronella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petonella,
      es funktioniert und sieht echt sauber aus ! ;)
      Vielen DANK und ich bin auf die Strandtasche gespannt.
      Herzliche Grüße,
      Sandra

      Löschen
  8. WOW...

    *sprachlosbin*

    so eine tolle Appli...und so eine tolle Anleitung!!!!

    DANKESCHÖN!!!!!

    sonnige Herzensgrüße
    Angelina

    AntwortenLöschen
  9. Ohh wie süß!!!! Und die genaue Anleitung herrlich!! Da bekomm ich total lust wieder zu aplizieren ;o) Ich brauch Vliesofix-das geht doch deutlich ordentlicher!!!!!! Nehme wenn überhaupt aus GEIZ gerade nur Klebestift :o/ *schäm* ;O)

    DAnke!!

    LG, Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Antje,
      mit dem Textilkleber geht es auch recht gut, aber die Vliesofix-Variante ist echt besser.
      Herrliche Grüße,
      Sandra

      Löschen
  10. Vielen Dank für diese Klasse Anleitung. Auch wenn sie für unsere maritime Jacke etwas spät kommt, ich finde sicher noch eine Möglichkeit sie zu nutzen! Nicht oft bedauere ich es keine Stickmaschine zu haben, aber die Fischlein aus Deiner Cala-serie hatten mir es schon sehr angetan! Ich lese gern auf Deinem Blog, vielen Dank für die vielen schönen Bilder und Inspirationen,... Marit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marit,
      du kannst dir ja fertige Aufnäher bei der Zaubermache kaufen ...;)
      Die maritime -Jacke werde ich mir gleich mal anschauen.
      Vielen Dank und herzliche Grüße,
      Sandra

      Löschen
  11. WOW - Sandra, was für eine wunderbare Anleitung hast du da geschrieben! Das ist ja echt Wahnsinn! Und für mich als Anfängerin gleich ein Anschubser, es mal zu probieren.

    Vielen Dank und kunterbunte Grüsse iRene

    AntwortenLöschen
  12. Danke für die anleitung.
    Respekt, das sieht total schön aus.
    Ich glaube ich muss dich mal besuchen und du stickst mir mit deinem maschinchen ein paar Sachen auf meine Sachen :D
    Bin neidisch, hätt auch gern so etwas schön genähtes.
    Liebste Grüße
    MArie

    AntwortenLöschen
  13. Vielen Dank für die Vorlage!!! Sieht total hinreißend aus.

    Liebe Grüsse, Amelie

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sandra, danke für die tolle Vorlage und Anleitung! Deine Beispiele sind wieder mal traumschön! Liebe Gruesse sabine

    AntwortenLöschen
  15. Vielen lieben Dank für Deine Anleitung. Ich finde es toll, daß Du Dir immer soviel Mühe machst. Ich hab schon tausend Ideen für Deinen Pulpo im Kopf - danke.

    lg, Nadine

    AntwortenLöschen
  16. Oh wie toll !
    Ich habe seit kurzem eine Overlock , mit der ich mich gerade vertraut mache.
    Leider habe ich keine Stickmaschine und habe mich bislang noch nicht so richtig an Applikationen ran getraut . ABER jetzt :-) ......
    Vielen Dank , damit hast Du mir echt Mut gemacht , das nun wirklih mal zu probieren !
    GlG Inka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Inka,
      ich habe meine Overlock/Coverlock schon etwas länger und ich komme bis heute noch nicht mit diesem Teil klar ...:(
      Ich bin auf deine Pulpo-Appli gespannt !
      Viel Spaß und Freude und herzliche Grüße,
      Sandra

      Löschen
  17. meine liebe sandra, jetzt hab ich ja ein bißchen eins schlechtes gewissen..räusper..was für eine arbeit hast du dir gemacht....man merkt eben..du bist eine pefektionistin!WOW kann ich da nur sagen und ein einfaches: D*A*N*K*E!!!!!!!
    ich freu mich voll!

    drücker dafür und überhaupt! ;o)
    wenn ich darf verlinke ich deine Anleitung bei mir blog, ja?

    Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudi,
      dieser Appli-Post ist ja auch auf ganz besonderem Wunsch einer ganz, ganz lieben Blognachbarin entstanden ...;)
      Vielen Dank und ich bin gespannt was du wieder schönes zauberst !
      Herzliche Grüße,
      Sandra

      Löschen
  18. Liebe Sandra!

    An so eine aufwendige Applikation habe ich mich bisher noch nicht herangetraut. Danke, dass Du Dir damit so viel Mühe gegeben hast.
    Und wenn ich mal gaaanz viel Zeit habe, probiere ich es auch mal aus.

    Ganz liebe Grüße,
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Sandra,

    vielen Dank für die DIY die merk ich mir ist ja wieder schön geworden.

    Liebe Grüße

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  20. Ich bin total froh, dass euch die Anleitung so gut gefällt ! Da habe ich aber auch einige Tage gewerkelt ... ;)

    Deswegen bin ich echt erleichtert, dass bis jetzt auch jeder die Anleitung versteht :)

    Viel Freude mit Herrn und Frau Pulpo !
    Herzliche Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  21. Oh ist das süss... Ich bin total begeistert.. Deine Sachen sind immer sooo schön..

    Ich hab mir das DIV gleich mal ausgedruckt.. wobei ich den Pulpo nicht auf eine A4 Seite bekomme sondern immer nur in Klein ausdrucken kann :-( mal sehen, wo mein Fehler ist.

    Viele Grüße
    Yve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yve,
      Sollte es nicht klappen, sende mir doch eine MAIL i;)
      Herzliche Grüße,
      Sandra

      Löschen
  22. Vielen dank fuer diese geniale Anleitung, die werde ich bestimmt ausprobieren!!!
    ich habe Dich in meinem blog verlinkt...
    LG Roswitha

    AntwortenLöschen
  23. Das werd ich bestimmt probieren, voll schöne Vorlage! Wahnsinn, wie sauber du arbeitest, da muss ich mir ein Stückchen abschneiden!

    Lieben Gruß von daxi

    AntwortenLöschen
  24. Gigantisch schön!
    Liebeb Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  25. wow, was für eine schöne Appli. Und ganz tolle Anleitung. Vielen lieben Dank. LG

    AntwortenLöschen
  26. Vielen lieben Dank für die wundervolle Anleitung! Ich wollte meiner Tochter ein maritimes KLeid nähen, jetzt habe ich auch die passende Appli dazu :) Vielen Dank!! Ich werde dich auf jeden Fall verlinken.
    gglg Andrea

    AntwortenLöschen
  27. Oh,toll erklärt!!Vielen Dank an dich!!!!ich gehöre leider auch zu den Stickmaschinenlosen und muß mir anders behelfen..toll wäre,wenn man da mehr Vorlagen bekommen könnte!!Danke für deine!!lieben Gruß Tanja

    AntwortenLöschen
  28. ohhh da hast du dir aber ne menge arbeit gemacht, hat sich gelohnt und ist superschön und witzig...franst bei dir der stoff von der kracke nicht aus??? superschöne fotos sind es auch..genau mein geschmack..glg sabine

    AntwortenLöschen
  29. So viel Arbeit hast Du Dir mit der Anleitung gegeben. Vielen, vielen Dank.
    Super ge*l: mit passendem Tatto ;-)

    Grüssle. Birgit

    AntwortenLöschen
  30. ach ist der süß! gedruckt liegt er hier schon rum, die stoffe und ideen habe ich auch genug und die stickdateien sind schon vorgemerkt, nur die zeit.... na schaffe ich schon noch bevor der sommer vorbei ist ;-)
    sag doch mal bitte, die jerseybux, die ist ja wirklich süß. was ist das für ein schnitt oder was hast du da umgebastelt?
    glg stephi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stephi,
      diese Hose habe ich bei Boden gekauft.
      Bei Susanne (Hamburger Liebe) gibt es eine ganz tolle Anleitung und das Schnittmuster für HOT-pants ;)
      Herzliche Grüße,
      Sandra

      Löschen
    2. ja, die ist super. habe ich mir schon gestern ausgedruckt....und auch gerade beim stöbern gesehen ab morgen gibt's ne "Shorty" bei FM.
      ich danke dir aber trotzdem. ach ja, mein zwerg findet den pulpo so süß, dass wir heute vormittag noch ein zugeschnittenes shirt aus der kiste gekrammt haben und den süßen da schon appliziert haben. muss jetzt schnell wieder an die nähma's und das vor ende des mittagschlafes fertig stellen. bilder dann wohl heute abend im blog.
      lg stephi

      Löschen
  31. Ich sehe es schon...Der Pulpo gefällt euch ! TOLL ! :)
    Sollte jemand Probleme beim Drucken der Vorlage und Schnittmuster haben, bitte via Mail melden.
    Isch helfe ... ;)
    Herzliche Grüße und vielen Dank fürs tolle Feedback !
    Sandra

    AntwortenLöschen
  32. DANKE für diese mega-geniale Anleitung und das tolle Schnittmuster!
    Übrigens hast du mal wieder sooo hübsche Fotos von deiner Tochter geschossen...

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Sandra, die Appli ist so schön, ganz lieben Dank für die Vorlage und die ausführliche Anleitung :). Die Krake musste sofort auf eine Strandtasche, da macht sie sich richtig gut. Ganz liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Sandra,
    ... und ich habe es wieder nicht gesehen!!! Schaff es doch selten, wirklich überall mal zu gucken!!!
    Herzlichen Dank für deine tolle Anleitung - du hast ja schon gemerkt: Darüber freuen sich wirklich viele!!! Und was für ein zauberhaftes Wesen, diese Cala Pulpo!!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen



Hallo liebe Leser, Freunde, Bekannte, Familie ...

Vielen DANK, dass Ihr auf meinem Blog kommentiert ! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von Euch !
Ich versuche stets auf jede Frage zu antworten und mich am Kommentarverlauf zu beteiligen, jedoch verschlingt das Leben hinter den Kulissen von Lila-Lotta auch seine Zeit ! Bitte habt Verständnis, wenn ich mal nicht antworte, oder auch Kommentare nicht direkt in Kenntnis genommen habe. Ich gebe auch mein bestes, selbst viele Blog zu verfolgen.

Ihr macht mir so viel Spaß und ich bin stolz so viele nette Leser zu haben. Das gilt natürlich auch an alle stillen Leser.

Herzliche Grüße,
Sandra