Mittwoch, 8. Oktober 2014

Carlitos Team - Susn "Raxn"


An diesem Post habe ich wirklich schon den ganzen Tag gesessen, nicht weil mir immer noch die Worte fehlen, sondern weil ich mich nicht entscheiden konnte, welche Bilder ich euch aus der wahnsinnig mühevoll genähten Carlitos Kollektion von Susn zeigen soll. Ich sag nur ganz grosses Kino und ich ziehe meinen Hut !


Vor einigen Wochen hatte ich Susn, die unter dem Namen Raxn einen wundervollen Blog schreibt, gefragt, ob sie Lust und Zeit hat, für mich ein paar Sachen aus den Carlitos Stoffen zu nähen. Prompt bekam ich eine so liebenswürdige und überwältigende positive Antwort, dass ich schon, nachdem sie mir ihren Nähplan mitgeteilt hat, total gespannt war. Aber als sie mir dann eine Bilderflut ankündigte, die doch etwas grösser ausgefallen ist als gedacht, war ich echt baff, als ich ihre vielen gut sortierten Ordner öffnete mit Sachen, die die Welt noch nicht gesehen hat. Ich muss mich an dieser Stelle noch für die Unannehmlichkeiten entschuldigen, denn unser Datenverkehr vom 10. September muss wohl sämtliche Netzwerke ausgebremst haben. Nun möchte ich mich nochmals bei dir, liebe Susn, ganz herzlich für so viel Mühe und für den so bezaubernden Kontakt bedanken. So, jetzt habe ich euch lange genug auf die Folter gespannt und nun zeige ich euch ganz viele traumhafte Bilder aus dem MEGA grossen Datenpaket von Susn:


























Ebook Carlitos Puppe/coming soon ;) 
Stickserie Carlitos erhältlich bei HUUPS! 
Knöpfe:
"Beeren", "Mützen" & "Moustache love" - Carlitos Zierknöpfe von Bianca Farbenfroh
Schnittmuster Kleidung:
Kleid/Tunika "Mina" von Ki-ba-doo
Kleid/Tunika "MAmina" von Ki-ba-doo
Ballonrock "Plusterblume 2.0" von Lieblingsnaht
"Bijou" als Weste von rosarosa
Ballonkleid "Marie" von FeeFee
Rock "Zwei-Lagen-Rock" von Lillesol & Pelle, Shirt "Longsleeve" von Lillesol & Pelle
Hose "Lieblingsbuxe" von Fred von SOHO


Name : 
Susn (alias Susanne Ida Schiegl)

Mein Blog :
http://raxn.blogspot.de/
Wie kam der Blog zu seinem Namen? 
Den Namen „raxn“ hat mir mein geliebter Papa mit auf den Weg gegeben. Mein Papa, mit dem ich 25 Jahre meines aktuell 33jährigen Lebens verbringen durfte, nannte mich bereits als Kind raxn. Seine eigene Wortneuschöpfung, die in etwa bedeutet: „meine kleine süße, freche und geliebte Maus“. Dieser Name symbolisiert für mich Lebendigkeit, Kreativität, Phantasie, Kind und Erwachsene zugleich sein, Offenheit, Lachen und Liebe sowie vieles mehr…
Als ich meinen Blog im Mai 2014 startete, wollte ich dafür unbedingt einen Namen, den ich „fühle“, der meins ist und mit dem ich Erinnerung, Gegenwart und Zukunft verbinde – ein Name, mit dem ich mich voll identifizieren kann, egal wie er auf andere wirkt oder wie er bei potentiellen Lesern ankommt (und „raxn“ wirkt auf einige erst mal seltsam, wenn man es zum ersten Mal hört). Doch in meinem Blog geht es nicht darum anderen zu gefallen oder klar und logisch zu sein, sondern es geht um Gefühle, um Persönlichkeit, um mein Leben… und da wären wir schon beim nächsten Punkt:

Was können Leser auf deinem Blog erwarten?
Viele Bilder, Worte und Emotionen…
Ich hab im Sommer 2013 die Fotografie als Leidenschaft entdeckt, als ich das erste Mal eine Spiegelreflexkamera in den Händen hielt. Seitdem sehe ich so vieles mit anderen Augen und einen Teil halte ich mit meiner Kamera fest und zeige ich euch. Ich liebe es zu fotografieren und Stimmungen einzufangen. Lebendige Bilder mit Gefühl – das ist das, was ihr auf meinem Blog erwarten könnt.
Bilder aus meinem Leben, mit Worten und Gedanken, die in mir sind und die nach außen möchten. In den letzten Monaten waren es hauptsächlich genähte Werke für meine Kinder und für mich. In Kombination mit Zeilen über meine jeweiligen Erfahrungen beim Nähen und Fotografieren oder Worte darüber, was mich gerade bewegt, während ich den jeweiligen Blogpost erstelle. Alles spontan und im Moment entstehend.
Doch auch andere Bereiche meines Lebens möchte ich in meinem Blog mit euch teilen: Wohnideen, Kreatives Gestalten, DIY, Familienleben… - alles zu seiner Zeit…

Was sind deine Blog-Pläne für die Zukunft?
Ich hab aufgehört für die Zukunft zu planen. Das Leben hat mich oft genug gelehrt, dass nichts planbar ist und wie wichtig es ist im Moment zu leben… denn morgen kann schon alles anders sein.
Ich habe vage Vorstellungen, doch das ist alles offen…
Mein Blog „raxn“ ist mein Hobby – mein Ausgleich zum turbulenten Familienalltag. Hier kann ich meine Ideen und meine Gedanken umsetzen, mich voll meinem Inneren hingeben und meiner Kreativität freien Lauf lassen – und das ohne Druck. Das ist mir das Wichtigste – eben dass alles freiwillig ist – ein Kann, kein Muss – denn es ist keine Arbeit, für die ich bezahlt werde und die ich tun muss…
Das befreit ungemein und tut sehr gut! Wenn mir danach ist, blogge ich und wenn nicht, dann gibt es eben eine Zeit lang nichts von mir zu hören und zu sehen.

Dein Lieblings-Schnittmuster: 
Das wechselt ständig. Ich brauch in meinem Leben immer wieder Veränderung und Abwechslung, genauso auch beim Nähen. Oft fasziniert mich ein Schnitt so sehr dass ich ihn gleich mehrere Male hintereinander nähe. So ging es mir bei „Mina“ (Kleid/Tunika) von Ki-ba-doo/Frau Liebstes, deswegen hab ich m Rahmen meiner raxn-Carlitos-Kollektion gleich mehrere Varianten davon umgesetzt. Aktuell nähe ich „Frau Fannie“ (Kleid) von Schnittreif/Fritzi und dieser Schnitt sitzt so super und ich fühle mich darin besonders wohl so dass ich mir in der nächsten Zeit noch ein paar davon nähen werde. In einigen Wochen wird es dann wieder ein anderer Schnitt sein, der mich in seinen Bann zieht… Ich könnte hier also alle möglichen mich faszinierenden Schnitte aufzählen… 
Genau das finde ich auch so toll am Nähen und Kreativ sein: mir stehen alle Möglichkeiten offen – je nachdem wonach mir ist – nähe ich dies oder jenes - und jedes Mal entsteht etwas Besonderes, das mich glücklich macht, wenn ich es in meinen Händen halte, an meinen Kindern sehe oder mich selbst darin bewege.

Beschreibe deinen Blog in drei Wörtern: 
Lebendig – offen – authentisch 

Hier findet ihr mich noch im Netz:
Facebook: https://www.facebook.com/pages/RAXN/657399324302397?fref=ts
Instagram: http://instagram.com/raxnblog
Pinterest:   http://www.pinterest.com/raxnblog/

Persönliche Worte:
Ich möchte dir, liebe Sandra, ganz herzlich danken dass ich Teil deines Carlitos-Projektes sein durfte!!!! Mir ist das so eine große Ehre und es war für mich eine ganz besondere Zeit! Das Schönste, was ich davon mitnehme, sind all die wundervollen Bilder meiner Kinder, die dadurch entstanden sind und die uns für die Ewigkeit bleiben werden. Ohne Carlitos hätte es sie nie gegeben. Danke dafür! 
Des Weiteren möchte ich all meinen Lesern danken! Mein Blog ist nun erst fünf Monate online und ich bin täglich aufs Neue überwältigt wie viele Menschen sich für mein kreatives Tun und Werkeln interessieren. Das ist für mich so gigantisch, dass ich es mit Worten kaum beschreiben kann…

All Ihr Lieben,
herzlichen Dank fürs Zuhören!

Eure Susn






   Mail für Lila-Lotta

Kommentare:

  1. ich kann dir nur zustimmen!
    Ganz - ganz großes Kino!!!!!!
    Mir fehlen gerade die Worte!

    Kreative Grüße aus dem schönen Düsseldorf
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susn... Wunderschöne Fotos, man merkt sofort, dass Fotografie dein Hobby ist. Die süßen Carlitos Stoffe kommen richtig toll zur Geltung. :) Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  3. da bleibt einem ja die Spucke weg... so tolle Aufnahmen ♥♥♥ love it!

    AntwortenLöschen
  4. Wundervolle Bilder und genähte Stücke! So traumhaft schön!!!
    Liebe Grüße, Damaris

    AntwortenLöschen
  5. Traumhaft!!!! Einfach nur Traumhaft!

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbar.und zauberhaft..... die genähten Sachen - die Fotos - der Text... ich bin begeistert!

    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  7. WOW...ohne Worte...einfach nur WOW!!!!!!

    GLG
    Angelina

    p.s. Du wirst nachproduzieren MÜSSEN ;-) :-*

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sandra,
    was für ein schöner Post!!!!! Die Bilder sind traumhaft schön - eine ganz tolle Erinnerung für Susn. Zu den Nähwerken fällt mir einfach nichts mehr ein. Da steckt wirklich ganz viel Liebe drin.
    Herzliche Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Wow!!! Soooo viele wunderschöne Sachen!!! Und die Fotos - ein Traum!!! :-)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  10. Wunderbare Fotos und das mit so viel Liebe zum Detail. Echt klasse!

    Alles Liebe, Vivien

    AntwortenLöschen
  11. Einfach alle und alles wunderbar! Lg ingrid

    AntwortenLöschen
  12. Ein Bild schöner als das andere, ich habe die Bilderflut genossen !!
    Und wir sind auch in Carlito verliebt...

    AntwortenLöschen



Hallo liebe Leser, Freunde, Bekannte, Familie ...

Vielen DANK, dass Ihr auf meinem Blog kommentiert ! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von Euch !
Ich versuche stets auf jede Frage zu antworten und mich am Kommentarverlauf zu beteiligen, jedoch verschlingt das Leben hinter den Kulissen von Lila-Lotta auch seine Zeit ! Bitte habt Verständnis, wenn ich mal nicht antworte, oder auch Kommentare nicht direkt in Kenntnis genommen habe. Ich gebe auch mein bestes, selbst viele Blog zu verfolgen.

Ihr macht mir so viel Spaß und ich bin stolz so viele nette Leser zu haben. Das gilt natürlich auch an alle stillen Leser.

Herzliche Grüße,
Sandra