Sonntag, 2. November 2014

Ich bin ja noch nicht fertig !


Denn ich habe euch ja noch lange nicht alle lieben Probenäherinnen vorgestellt. Da ich ja vor einigen Wochen krank war, musste ich ganz schön viel aufholen. So langsam bin ich aber wieder auf dem aktuellen Stand und kann entspannt durchatmen. Heute möchte ich euch die total liebe Aennie vorstellen. Leider konnte ich sie nicht persönlich auf dem Näh-Festival von lillestoff kennenlernen, und ich hoffe sehr, dass ich sie schon bald mal ganz fest umarmen kann. 
Mir kommt es aber schon so vor, als ob ich sie schon ewig kennen würde, weil alleine schon der so herzliche Email-Verkehr ist so total nett. 

Ihr müsst unbedingt ihren Blog besuchen ! Aennie zaubert so fantastische Sachen, die schlicht sind aber mit einem ganz besonderen Stil. Ich liebe ihre Sachen und bin immer ganz voller Bewunderung, wenn sie uns etwas zeigt. Außerdem hat sie schon wieder ganz tolle Carlitos-Kleidung genäht. Ich sage nur "Wahnsinn"! Außerdem hat sie auch total schöne Stoffe entworfen, schaut mal hier, und ich hoffe, dass es schon bald mehr Textildesigns von ihr geben wird ! 
Liebe Aennie, nochmals vielen herzlichen Dank für deine so tollen Bilder und für die grandiosen Sachen, die du uns aus der Carlitos-Kollektion gezeigt hast. 











Name :
aennie lu
Mein Blog :
Wie kam der Blog zu seinem Namen?
Der Name aennie ist natürlich nicht mein richtiger Name, sondern ein Spitzname aus meiner Schulzeit. Er ist es bis heute für Freunde und nun seit 4 Jahren auch für mein „Internetleben“ geblieben.
Der Zusatz "... tauscht" kommt aus der Zeit, als ich noch in einem Tauschforum sehr aktiv war, in dem man Selbstgemachtes gegen Selbstgemachtes tauscht - der Blog entstand eigentlich nur dafür. Heute tausche ich leider so gut wie gar nicht mehr, denn dafür fehlt mir einfach die Zeit.
Was können Leser auf deinem Blog erwarten?
Als Doppeljungsmama nähe ich eigentlich ausschließlich für meine beiden Jungs (7 Jahre und 1 Jahr alt). Mein Großer ist nämlich „Schuld“ daran, dass ich überhaupt mit dem Nähen begonnen habe (und dafür bin ich ihm sehr dankbar!). Mein Blog ist damit wohl ein ausgesprochener Jungs-Blog (an Mädchensachen habe ich mich zwar auch schon probiert, aber dafür fehlt mir glaube ich, einfach das Händchen oder das Gefühl für die typischen „Mädchenfarben“). Die gängigen „Jungsinteressen“ wie z.B. das unglaubliche Kinderwissen über die Dinosaurier oder die mir unerklärliche Begeisterung für Starwars werden dabei von mir geduldig aufgegriffen und umgesetzt.
Für sehr charakteristisch an meinen Sachen würde ich meine Applikationen halten, die ich manchmal stunden- oder abendelang mit Nagelschere und Pinzette zusammenbastle. So kommt es, dass fast keiner meiner Blogposts ohne eine Applikation auskommt ;)
Zur Abwechslung häkle und stricke ich aber auch sehr gern, so dass sich zwischen die ganzen Nähposts auf meinem Blog ab und an auch mal kleine Häkelfiguren, Strickpullis oder Fuchsstrickjacken verirren.
Was sind deine Blog-Pläne für die Zukunft?
Mein großes Vorhaben - eigentlich schon seit bestimmt zwei Jahren - ist es, irgendwann mal ein kleines Gewerbe anzumelden, um meine genähten Sachen zu verkaufen (vor allem für die schreckliche Zeit, wenn meine Jungs so alt sind, dass sie nicht mehr von mir benäht werden wollen). Falls ich das wirklich mal in die Tat umsetzen sollte (ich traue mich noch nicht), dann möchte ich meinen Blog etwas professioneller gestalten. Dabei ist es mir wichtig, dass mein Blog authentisch bleibt und nicht zu einer langweiligen, anbiedernden Werbeplattform verkommt.
Dein Lieblings-Schnittmuster:
Es ist klar, dass ich hier nur meine Jungsfavoriten nennen kann und leider kann ich es nicht auf einen Schnitt begrenzen ;)
Shirts: Raglanshirt von klimperklein, Monstercar aus der Ottobre, Neo von Frau Liebstes, Comet von Mialuna
Hosen: Täschling von allerleikind, Pumphose Zapperlott von Beate
Jacken: Jace von Mialuna, French Drops aus der Ottobre
Beschreibe deinen Blog in drei Wörtern:
Hier bloggt eine Jungsnähstrickhäklerin im Applizierwahn.
Persönliches Grußwort:
Ich freue mich riesig, dass ich für Sandra nähen durfte und fühle mich unglaublich geehrt, hibbelig und aufgeregt, dass ich von hier aus euch - die Nähbloggerinnen, Blogleserinnen, Lila-Lotta-Fans, In-Lothar-verliebte, Carlitosanschmachterinnen oder einfach nur Ideen-im-Netz-Sucherinnen von hier aus grüßen darf.
Also …
Ganz liebe Grüße also von
aennie



   Mail für Lila-Lotta

Kommentare:

  1. Ich lese schon länger ihren Blog und finde ihre Sachen einfach Traumhaft schön - vor allem die Weste und das Carlitoshemd haben es mir angetan...

    Wenn mein Mini etwas größer ist, habe ich beschlossen dass er auch unbedingt so ein Hemd braucht ;-)

    Liebe Grüße,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Der blog is immer toll und es macht winfach Spaß

    AntwortenLöschen
  3. So schöne Sachen! die Jacke ist einfach der Knaller!
    Lg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebhe Sandra, ich hatte das Vergnügen die liebe "Aennie" beim Lillestoff-Festival kennenzulernen. Wir haben uns eine Weile unterhalten.
    Sie ist ein ganz lieber Mensch und sie macht wunderbare Bekleidung für ihre Jungs. Ihre Applikationen sind unglaublich!

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag Aennies Blog total gerne vor allen ihre Applikationen sind der absolute WAHNSINN <3

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  6. Wow welch zauberhafte Sachen aus diesen wundervollen Stoffen entstanden sind!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  7. Toll noch mal alle Annie-Sachen auf einem Blick zu haben.
    Ihre Applikationen und Kreationen bewundere ich schon länger auf ihrem Blog.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  8. Och Sandra ♡♡♡
    nach einem fürchterlichen Polizei im TV - heulend, sitze ich hier auf der Couch und sehe gerade deinen Post ♡
    So konnte ich nun doch schneller wieder lächeln und bin ganz gerührt - du Liebe!
    Dankeschön und ich hoffe wirklich, dass wir uns sehr bald mal wirklich kennenlernen! (Das Blöde ist nur, ich bin anfangs furchtbar schüchtern und auf den Mund gefallen. Diese Phase muss man beim tapfer durchstehen, dann geht's :D )
    Ich danke dir auch hier nochmal ganz doll für die vielen wunderbaren Sachen, deine Worte und überhaupt für den so unglaublich lieben Kontakt ♡
    Und allen Kommentatorinnen herzlichen Dank für die Komplimente ♡
    Liebe Grüße von
    aennie

    AntwortenLöschen
  9. Wahnsinnig tolle Designbeispiele, ich liebe die Stoffe! Und ich bin auch um eine Blogbereicherung reicher ;o)

    AntwortenLöschen
  10. Annie ist klasse! Ihre Applikationen der Oberknaller und die carlitos-teilweise fand ich genial!
    Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Ganz tolle Vorstellung!!! Durfte die liebe Aennie auch auf dem Lillestoff-Festival kennenlernen und bin ganz verzaubert von ihrer unendlich scheinenden Geduld für die echt tollen Applikationen!!!!
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Ich bekomme immer eine Fehlermeldung, wenn ich auf die angegebene Blogadresse klicke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Evi,
      ich auch :)
      Aber weiter oben hat Sandra mich direkt bei meinem Namen verlinkt - da geht es :)
      Liebe Grüße
      aennie

      Löschen
    2. Vielen Dank für den Hinweis! Ich habe es gerade repariert ;)
      Liebe Grüße,
      Sandra

      Löschen
  13. Sandra, das hast du schön geschrieben.
    Annie hat auch ihren super schönen eigenen Stil. Bin begeistert was sie zaubert.
    Ganz liebe Grüße und eine tolle Woche wünscht Dir
    Gabi

    AntwortenLöschen
  14. Ohhh, vielen Dank fürs Vorstellen von den vielen hübschen Sachen und dem tollen Blog von aennie!

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
  15. Eine tolle Vorstellung hast Du wieder gemacht!
    Ich gehörte ja zu den Glücklichen, die Annie kennengelernt haben! Wirklich schade, dass Du nicht da warst!
    Vlg
    Maren

    AntwortenLöschen



Hallo liebe Leser, Freunde, Bekannte, Familie ...

Vielen DANK, dass Ihr auf meinem Blog kommentiert ! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von Euch !
Ich versuche stets auf jede Frage zu antworten und mich am Kommentarverlauf zu beteiligen, jedoch verschlingt das Leben hinter den Kulissen von Lila-Lotta auch seine Zeit ! Bitte habt Verständnis, wenn ich mal nicht antworte, oder auch Kommentare nicht direkt in Kenntnis genommen habe. Ich gebe auch mein bestes, selbst viele Blog zu verfolgen.

Ihr macht mir so viel Spaß und ich bin stolz so viele nette Leser zu haben. Das gilt natürlich auch an alle stillen Leser.

Herzliche Grüße,
Sandra