Lenis Zimmer ist jetzt schultüchtig, denn wir haben vor einigen Tagen renoviert.

Da viele gefragt haben, wie denn nun das Zimmer von Leni mit Schreibtisch und frisch gestrichenen Wänden aussieht, 
habe ich mal für euch jede Ecke fotografiert.



Vor dem Renovieren war ihr Zimmer in Lindgrün und hatte eine von mir gemalte Blumenranke oben rundherum an den Wänden. Das Grün hatte mir damals echt gut gefallen, und Leni hatte 
zu der Zeit, als wir es zum ersten Mal gestrichen haben, noch kein Mitspracherecht ( sie war ja noch echt ganz klein und es war ja auch eine Überaschung zu Weihnachten)...

Diesmal hat sie sich selbst die Wandfarbe ausgesucht und bei IKEA so richtig nach Herzenslust Dekorationen gekauft.
Die Möbel haben wir weiss belassen, es bot sich ja auch an, denn die Regale, die sie ja schon hatte und die durchaus noch gut im Schuss sind, haben wir nur umgestellt und das Einzige, was weichen musste, war ihre
geliebte Spielküche. Da sind schon die eine und die andere Träne geflossen, aber dafür gab es dann den langersehnten Schreibtisch mit allem Zipp und Zapp. Da war die Welt auch wieder in Ordnung.

Wo war ich stehen geblieben … Ach ja, die Dekoration in PINK ! Das hat mich etwas aus meinen Plänen gebracht, denn ich hatte bei der letzten Hausmesse von Swafin in Nordhorn einen wunderschönen Stoff entdeckt mit kleinen Fischen in blau und orange. Aus dem Stoff hatte ich ihr ja schon ein Kleid genäht HIER 

Leider harmonierte der jetzt nicht wirklich mehr mit dem Zimmer, und ich habe kurzerhand den wunderschönen und sehr niedlichen Stoff von Michas Stoffecke "Design von Jandas World" gekauft. Und ihr dann damit die Gardinen und später noch ein Sitzkissen genäht.
Passt aber auch wie Faust aufs Auge, oder wie findet ihr es ??

Außerdem haben wir viele Spielsachen aussortiert, die kleine Dame hatte schon ein kleines Messi-Syndrom und es war einfach zu voll in dem kleinen Raum.
Das war aber echt kein Thema, und sie hat sich auch mutig von der Hälfte ihrer Schätze getrennt.

Jetzt fühlt sie sich pudelwohl und freut sich mächtig auf ihren ersten Schultag, für den ich schon fleißig am Basteln und Nähen bin. 













   Mail für Lila-Lotta

Kommentare

  1. ein Mädchentraum, da kann man bestimmt stundenlang sich umschauen und immer wieder ewas shcönes neues kleines entdecken ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist super schön ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  3. wunderschönes Zimmer für grosse Schulmädchen ♥♥♥ :-) ...ich habe auch ein (bald) Schulmädchen hier :-) und auch hier gab es einen tollen Schreibtisch und co. ♥ ich glaube fast, ich hatte mehr Spass am Umstellen und Umdekorieren als mein grosses Mädchen *ggg* ....es ist wirklich toll geworden bei Euch ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  4. Das ist klasse geworden. Ein Traum von einem Kinderzimmer. Und alles supersüß dekoriert <3

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  5. Hm alle guten Dinge sind 2 , mein post ist weg ?
    Also superrrrr schön ist es geworden , da würde ich auch gerne lernen :-).
    Ich hab da aber eine Zigarrenkiste gesehen :-). , raucht klein Leni ????
    Lg von der großen Leni
    Hoffe es klappt jetzt

    AntwortenLöschen
  6. ♥ liebhabzimmerträääääääääumschn!!!!
    ...da strahlen aber die MÄÄÄDSCHNAUGEN ♥
    ...ganz toll & deiner süßen zukkaaaaaaaaaaa süße TRÄUMLE in ihrem neuen SCHULKINDER REICH ♥
    gggggggggggglg & wink wink wink
    jessi ♥

    AntwortenLöschen
  7. Ein tolles Zimmer für ein viel zu süßes Schulmädchen....

    Liebe Grüße, Marielle

    AntwortenLöschen
  8. Cooles Zimmer......wird sie Spaß haben dort Hausaufgaben zu machen.

    Lg Heike

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön! Man merkt, dass Mama kreativ ist. So viele liebevolle Kleinigkeiten ... Wenn ich noch mal klein sein könnte, würde ich mir so ein Zimmer wünschen ...
    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  10. sehr schön ♥
    ich habe ja gerade kinderfrei (alle 3 sind bei den großeltern für eine woche) und ich räume und streiche hier auch wie eine verrückte.
    liebe grüße
    andrea

    AntwortenLöschen
  11. ein traumhaft schönes Zimmer, darfst dich gerne einmal hier austoben - oh ich komm garnicht von den Bildern los... zauberhaft lieb eGrüße Gaby

    AntwortenLöschen
  12. Ein wirklich zauberhaftes Mädchenzimmer. Ist das auf dem Bett eine „Kumquats“-Handpuppe?

    AntwortenLöschen
  13. Das Zimmer sieht traumhaft aus!!!! So viele wundervolle Details - ach, wie schön!!!
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja wirklich ein wunderschönes Zimmer sooo viele kleine Details die es zu entdecken gibt toll, eben ein echtes "große Mädchen" Zimmer :o)
    Nächstes Jahr sind wir auch soweit für die Schule dann kannst du gerne hier einrichten kommen :o))

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Was ein Mädchentraum Lenis neues Zimmer! Da möchte man doch auch noch mal klein sein :) Bin begeistert!
    Die Tasche auf dem vorletzten Bild, dunkelblau mit dem Blümchenstoff - die ist doch bestimmt selbstgenäht oder? Kannst du mir sagen, was das für ein Schnittmuster ist? Die gefällt mir wahnsinnig gut!

    Ganz liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschön das Zimmer! Ein richtiger Mädchentraum.
    Und die liebevollen Details. Da kann man bestimmt auch toll schlafen, obwohl man total aufgeregt ist so als 1.Klasse Kind.
    Wann geht die Schule denn los für Leni?

    ganz liebe Grüße
    Alex



    AntwortenLöschen
  17. in diesem süßen zimmer würde ich auch gern wohnen ;-), lg von sabine

    AntwortenLöschen
  18. Traumhaft schön! Danke für die Bilder und die Inspiration ♥

    LG Louise

    AntwortenLöschen
  19. Ein wahrgewordener Màdchentraum ♥♡♥
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  20. Das Zimmer ist supersüß geworden und das mit dem Messi-Syndrom kenne ich auch, jedes Fitzelchen muss aufgehoben werden, weil es bestimmt noch gebraucht wird.
    Vielen Dank für die Inspiration, Bilder mit Masking Tape zu befestigen. Geht das spurlos wieder ab? Ist bei uns immer Thema, da ich weder Tesafilm noch Reisszwecken mag, aber natürlich gerne kleine Kunstwerke zur Geltung bringen möchte. Sind die Bilder eigentlich auch selbstgemacht?

    Viele liebe Grüße
    Britta

    P.S.Bei uns ist das erste Schuljahr schon vorbei und es ging sooo schnell.

    AntwortenLöschen
  21. oooooohhhh Sandra; Lenis Zimmer ist ein absoluter Traum... Suuuuper Schön ist es geworden; die Gardinen passen perfekt :) ... kein Wunder das sie sich pudelwohl fühlt... :)

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  22. Ein traumhaftes Mädchenzimmer mit sooo vielen schönen Details! Wunderbar!!!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  23. Was für ein tolles Mädchenzimmer.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  24. Sieht total kreativ, bunt, schön und entspannend aus :)

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  25. Ein sehr schönes Zimmer! So liebevolle Details- wundervoll!

    Lieben Gruß

    Franzi

    AntwortenLöschen
  26. Wirklich ein Traumzimmer...
    Wo gibt es denn den Elch? Über den würde sich meine 10-jährige ja seehr freuen.. Die hat auch so viele Sonnenbrillen.
    Liebe Grüße
    Bille

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Sandra!

    Ein fröhliches Mädchenzimmer!
    Es ist sehr hübsch geworden!

    Viel Spaß bei den aufregenden Vorbereitungen!

    Liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  28. ein wirklich wunderschönes zimmer, da möchte man doch auch noch einmal ein kleines mädchen sein. lg von der insel mandy

    AntwortenLöschen
  29. Das ist ja ein Traum von einem Määdchenzimmer. Aber es ist nicht wirklich immer so aufgeräumt und aufeinander abgestimmt, oder ? (Bitte sag "Nein"!!! ;) )

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  30. Sandra...greischhhhh...Lenis Zimmer ist der absolute Traum...soooo wunderschön..so viele tolle Details..also ich würde da gar nicht mehr raus wollen:-)... ich drück Euch von Herzen....besitos..emma

    AntwortenLöschen
  31. ein tolles zimmer! woher hast du denn die tollen Bilder? einen schönen Tag
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  32. Ein wirklich tolles Mädchenzimmer! Die Schreibtischkombination haben wir bei unserem Großen auch verwendet und der kleine wird sie für nächstes Jahr auch ganz ähnlich bekommen. Hat sich einfach bewährt.
    Liebe Grüße, Geo

    AntwortenLöschen
  33. Oh, ich möchte so gerne in diesem Zimmer wohnen! Das ist ja ein Traum! Die Details... ich bin verliebt! :)

    AntwortenLöschen
  34. Wie toll ♥ ... dann kann der neue Lebensabschnitt ja starten *alles Gute*
    .. und ich kann mir schon mal für mein Lenchen ein paar Inspirationen holen, denn da steht bald auch eine Zimmerrenovierung bzw. Raumwechsel an.
    Liebste Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  35. ach, das ist ja wunderschön geworden! Tolle Farben!
    Ich hab zwar noch kein Schulkind, aber nach den Ferien steht mir das auch noch bevor. Und vor allem AUSSORTIEREN!!! :-D

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
  36. Wahnsinnig toll!!! <3

    Liebe Grüße, Laura

    AntwortenLöschen
  37. Ein schönes Zimmer, perfekt für den Schulstart! Sehr cool, daß sich Deine Tochter blau als Wandfarbe ausgesucht hat, daran merkt man daß sie groß werden!

    ... und wie schön, meine Postkarte an Eurer Wand zu entdecken ;)

    Herzliche Grüße von Tine

    AntwortenLöschen
  38. Wie schön das geworden ist!
    Ich habe soviele Sachen entdeckt, die wir auch im Kinderzimmer haben :-) Mädels halt...
    LG, Sylvia

    AntwortenLöschen
  39. Ein richtiger Mädchetraum!! Hättet ihr was dagegen, wenn wir euren tollen Schreibtisch für unser Mädchen nachahmen würden? Beim Überlegen kam mir dieser tolle Post wieder ganz schnell in den Sinn.... :) Nur eine Frage hätte ich noch zur Tischplatte: Ist das LINNMON? Wie habt ihr die fixiert/ festgeschraubt? Über eine kurze Antwort würde ich mich riesig freuen :) Ganz herzliche Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heike,
      ja es ist LINNMON ;) Die haben wir mit schrauben von unten fixiert.
      Herzliche Grüße, Sandra

      Löschen
    2. Die Einzelteile haben wir fast alle, nur noch nicht indieser Kombination. ;) Herzlichen Dank dir für die Antwort!! :)

      Löschen



Hallo liebe Leser, Freunde, Bekannte, Familie ...

Vielen DANK, dass Ihr auf meinem Blog kommentiert ! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von Euch !
Ich versuche stets auf jede Frage zu antworten und mich am Kommentarverlauf zu beteiligen, jedoch verschlingt das Leben hinter den Kulissen von Lila-Lotta auch seine Zeit ! Bitte habt Verständnis, wenn ich mal nicht antworte, oder auch Kommentare nicht direkt in Kenntnis genommen habe. Ich gebe auch mein bestes, selbst viele Blog zu verfolgen.

Ihr macht mir so viel Spaß und ich bin stolz so viele nette Leser zu haben. Das gilt natürlich auch an alle stillen Leser.

Herzliche Grüße,
Sandra